StartseiteTrading PsychologieEmotionenWie verdauen wir negative Emotionen nach Verlusten?

Welche Emotionen könnten das Ergebnis von Trading-Verlusten sein?

 
Ich würde sagen, dass es vor allem diese sind:

  • Wut
  • Angst, Furcht
  • Scham
  • Schuld
  • Trauer

 
Wut? Ja, wir hassen die anderen (Trader). Wir wollen es ihnen heimzahlen. Wir wollen Rache. Wir sind es nicht gewohnt beraubt zu werden. Wir sind es gewohnt das Alpha-Tier zu sein. Plötzlich sind wir der Verlierer in einem sozialen System. Das hassen wir.
 

Wut nach Verlusten wird uns zu Rache-Trades verleiten. Wir werden mehr verlieren und noch wütender werden. Das Ende ist Totalverlust, Stress, Burn-out, Herzattacke.

 
Wir müssen wirklich einen Weg zur Verfügung haben, mti dem wir die Wut-Gefühle auflösen können.

Zuerst müssen wir uns der Emotion bewusst werden. wie fühlt es sich an? Wir müssen anerkennen, dass es wirklich Wut (Gewalt, Hass, Verachtung) ist, was wir empfinden. Wir müssen Verantwortlichkeit übernehmen. Wir erschaffen es unterbewusst. Wir müssen es uns bewusst machen. Dann können wir diese Zustände, die wir erfahren, die wir erschaffen, verändern.

Wir sollten herausfinden, ob diese Wut (oder Angst, Scham, Schuld, Trauer oder jede andere Emotion) völlig frisch ist oder ob eine alte Emotion durch die Verlust-Erfahrung aktualisiert wurde. Es ist sehr gut möglich, dass eine alte Wut die aktuellen Gefühle verstärkt.

Fragen Sie sich also bitte: auf wen bin ich wirklich wütend? Und sagen Sie jetzt nicht: „Auf mich selbst!“ Das hilft uns hier nicht weiter. Vergessen Sie auch die anonymen Markt-Gegner. Ihre Wut wird nie bei denen ankommen. (Zumindest nicht außerhalb eines Trading-Floors wie in Chicago.)
 

Der Kampf- oder Flucht-Reflex bringt uns zu wütenden oder ängstlichen Reaktionen auf Verluste.

 
Wir müssen unbedingt sicher stellen, dass die Geldmenge, die wir verlieren, niemals den Kampf- oder Flucht-Reflex auslöst. Das Geld, das wir verlieren, sollte nie in einer Größenordnung sein, welche uns oder unsere Familie unter Druck bringt. Gefahr zwingt uns dazu emotional zu reagieren. Stimmiges Money-Management is der Hauptschlüssel für Trading-Erfolg.
 

Wege um emotionale Ladung aufzulösen

 
Wir brauchen immer noch einen Weg, um die Ladung von unerwünschten Emotionen los zu werden.

Der beste Weg, den ich kenne, kommt von der Time Line Therapy nach Dr. Tad James. Ich habe diese Methode 1994 erlernt, als ich in einigen großartigen Trainings bei Tad James und seinen Co-Trainern teilnahm. Website: tadjames.com. Ich habe diesen hervorragenden Weg um mit Emotionen und Beliefs zu arbeiten, angepasst und erweitert. Diese erweiterte Technik nenne ich „Waay Continuum„.

Eine andere effektive Technik kommt von der Psycho-Kinesiology. Psycho-Kinesiology wurde von Dr. Klinghardt entwickelt. Kinesiologie benutzt vor allem die Meridiane aus der chinesischen Medizin. Dasselbe gilt für Emotional Field Therapy (EFT) und MET. met2.de.

EMDR und „Wingwave“ können ebenso hilfreich sein.
 

Shout! Shout! Let it all out!

 
Hilft so etwas wie Schreien und auf Kissen einschlagen? Es „rauslassen“? Katharsis? Ich habe sehr viel Erfahrungen mit all diesen Techniken und würde sagen, dass „Waay Continuum“ oder „Psycho-Kinesiologie“ viel tiefer gehen. Aber Rauslassen verringert natürlich die aktuelle Anspannung schon einmal.

Sie müssen die ursprüngliche Ursache für die Emotion finden und einen Prozess durchführen, der die emotionale Ladung aus der lange zurückliegenden zeit auflöst. Den gleichen Prozess können Sie mit der aktuellen emotionalen Ladung aus der gerade geschehenen Verlust-Situation praktizieren.
 

Sitz nicht ewig vor dem Trading-Screen. Mach einen Spaziergang! Steig in die Badewanne!

 
Sie sollten auch andere Aktionen machen, die dafür bekannt sind, emotionalen Stress abzubauen. Sport-Aktivitäten wie Jogging oder Radfahren oder Schwimmen, Wasser trinken und Duschen, Sex, Meditation, jede Form der Entspannung.
 

Wir sollten definitiv wissen, welche Methoden uns helfen emotionale Ladung aufzulösen, die aus der Erfahrung von Verlusten beim Trading stammen!

 


Kommentare

Wie verdauen wir negative Emotionen nach Verlusten? — Keine Kommentare

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *